Gesundheitspraxis Claudia Drobny

Schilddrüsenerkrankungen

 

Schilddrüsenerkrankungen sind sehr häufig und können in jedem Lebensalter auftreten, besonders oft sind Frauen betroffen. Schätzungsweise ist jeder dritte Erwachsene betroffen.

Es wird zwischen hormonellen Fehlfunktionen wie Über- oder Unterfunktion:

  • Hypothyreose
  • Hyperthyreose
  • M. Hashimoto
  • M. Basedow

und Veränderungen in Größe und Beschaffenheit (Knoten) unterschieden, oft gibt es Mischformen.

Die Schilddrüse zählt zu den Hormondrüsen und übt somit eine wichtige Steuerungsfunktion z.B. auf Herzschlag und Blutdruck, den Energiestoffwechsel, Gehirn, Psyche, Verdauung und vieles mehr aus. Deshalb ist es so wichtig, dass die Schilddrüse optimal unterstützt wird. Hier gibt es sehr gute naturheilkundliche Möglichkeiten.